Herzlich willkommen
bei der Evangelischen Erwachsenenbildung der Ortenau!

Bei uns finden Sie Veranstaltungen, die Ihr Interesse wecken wollen, Lust auf persönliche Weiterbildung, Neugier auf Gott und die Welt.
Unser Programmangebot erstellen wir im halbjährlichen Turnus. Klicken Sie sich einfach durch die Monate oder Themenbereiche auf der rechten Navigationsleisten.

Gerne geben wir Ihnen persönlich Auskunft, wenn Sie uns eine Mail schicken oder anrufen unter Tel: 0781/24018.
Wir freuen uns auf Sie!

 
 

Unser Programmheft "Lichtblicke" können Sie auch bei uns per EMail unter der Adresse eeb.ortenau@kbz.ekiba.de in gedruckter Form anfordern!

 
 
. . . demnächst im Programm
Mich und die Gesellschaft verstehen
Heimatküche
Begegnung beim gemeinsamen Kochen und Essen

"Kochen ist Heimat, egal wo der Herd steht". Miteinander entwickeln wir ein neues Heimatgefühl oder finden ein altes wieder. Unser Rezept: bruzzeln, braten, backen, kochen und schlemmen. Menschen, die aus verschiedenen Ländern fliehen mussten, stellen uns ein Menü aus ihrer früheren Heimat vor und zeigen uns, wie wir es gemeinsam zubereiten können. Gemeinsam kochen wir leckere Gerichte und geniessen ein entspanntes Dinner. Nebenbei lernen wir einander kennen, tauschen Geschichten aus und erweitern unseren Horizont. Auch der Geschmackssinn kann Neues erleben. Wir werden miteinander vertraut und lassen uns bisher Fremdes schmecken.
In Offenburg kochen Frauen miteinander, in Lahr Frauen und Männer. Kinderbetreuung nach Bedarf möglich. Anmeldung bis mittwochs ist hilfreich, danke!
Termin Offenburg Fr, 12.04., 03.05., 07.06., 05.07., 18 bis ca. 21.30 Uhr
Ort Gemeindehaus, Poststraße 16, OG
Referentinnen Hilda Furtwängler, Isabel Kimmer
Termin Lahr Fr, 22.03., 24.05., 19.07., 20.09., 18 bis ca. 21.30 Uhr
Ort Gemeindehaus, Georg-Vogel-Straße 1, Lahr
Referentinnen Solvia Boniface, Inese Freia-Neimane und geflüchtete Köch*innen
Anmeldung: In der Woche der Veranstaltung bis Mittwoch
Kosten je Kurs 10 Euro, Leistungsempfänger kostenlos
nach oben
Kirche und Glaube ergründen
MTB-Tour Oppenau-Maisachtal - Zuflucht - Wilde Rench
Pilgerwandern mit dem Rad am Nationalpark
Durch das Maisachtal schwingen wir uns an Bad Antogast vorbei langsam auf die Höhen des Buchkopfturmes. Oben können wir am Nationalpark Zuflucht zu einer Rast suchen, bevor wir uns hinab in das Tal der Wilden Rench gleiten lassen. Tanz um den Braunberg und Ausblick am Rollwasen bis Straßburg. Am Ende geht es ein Stück rasant über einen Trail zurück ins Tal – wagst du vielleicht den Sprung durch eine grüne Wand?
Damit uns nicht schwindelig wird, halten wir unterwegs an um Luft zu holen, die Landschaft zu genießen und den Blick für die Schönheit auf uns wirken zu lassen – auch mit kurzen meditativen Texten oder Impulsen. Für sportliche Menschen auf dem Rad, die mal innehalten wollen.
Länge der Strecke:ca. 900 Hm, 27 km.
Termin Sa, 20.07., 14.30 bis 19.30 Uhr
Treffpunkt Parkplatz Schwimmbad (Tempomat). Oppenau
Kosten 5 Euro
Referenten Achim Brodback, Pfarrer
Anmeldung bis 18.07. online: www.kirche-nationalpark-schwarzwald.de
Mountainbike oder Trekkingrad (E-bike eher MTB), Kondition, geeignete Kleidung (Helmpflicht), Verpflegung und Getränke sind notwendig. Findet nicht bei Dauerregen statt (s. homepage). Einkehr möglich (Badehose?)
Kooperationspartner Kirche im Nationalpark
nach oben
Mich und die Gesellschaft verstehen
Mitten am Berg - mitten im Leben
Exkursion

Bei einer 5-Gänge Tour am Berg miteinander den bedeutenden Dingen des Lebens auf die Spur kommen. Dabei spielt der Wein, genauso wie das Essen, aber auch die Freude an Musik und dem gemeinsamen Gehen eine Rolle.
Termin So, 21.07., 18 Uhr
Treffpunkt Lebensgarten Liebfrauenhof, Senator-Burda-Str.1, OG-Fessenbach
Kosten 20 Euro für Vesper und Wein
Leitung Rainer Schnebel, Christof Wettach und Stefan Walther
Referenten Anmeldung bitte an Stefan Walther (us.walther@t-online.de)
nach oben
Kirche und Glaube ergründen
Sitzen in der Stille
Offene Meditationsgruppe
Es liegt im Stillsein eine wunderbare Macht der Klärung, der Reinigung, der Sammlung auf das Wesentliche (D. Bonhoeffer). Wir sitzen in der Tradition christlicher Kontemplation in Gestalt des Herzensgebets. Grundelement ist das Sitzen in der Stille, das mit einem Gebetswort und dem Atem verbunden wird. Wir sitzen auf einem Kissen, Bänkchen oder Stuhl. Das Sitzen wird unterstützt durch einfache Körperübungen und meditatives Gehen. Außer der Bereitschaft und Fähigkeit, zweimal zwanzig Minuten in der Stille zu sitzen, sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Auch Übende aus anderen Traditionen sind willkommen.
Die Gruppe ist offen, so dass man jederzeit hinzukommen kann.
Bitte, wenn möglich eine Unterlage und ein Sitzkissen oder -bänkchen mitbringen.
Termin 11., 25.03., 08. 29.04., 13., 27.05., 24.06., 08., 22.07., 16., 30.09., 14.10., 04., 18.11., 02., 16.12., 19 bis 20 Uhr
Ort Gemeindehaus, Poststr. 16 Offenburg
Leitung Jürgen Fobel (Pfarrer, Meditationslehrer, Via Cordis), Cornelia Fobel
nach oben
Kirche und Glaube ergründen
Mit der Jahreslosung im Alltag unterwegs
Harmonie um jeden Preis oder Kompromisse, mit denen keiner so recht glücklich ist – welche anderen Möglichkeiten gibt es, mit Meinungsverschiedenheiten, Auseinandersetzungen und Konflikten gut und im Sinne der Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34, 15) Wir begeben uns einen Tag lang auf eine Entdeckungsreise zu uns selbst und unseren Fähigkeiten, aus gewohnten Denkbahnen und Handlungsmustern auszubrechen.
Praktische Übungen anhand eigener Beispiele, der Austausch untereinander über das in den Übungen Erlebte, sowie Zeit zum Nachsinnen und Nachspüren für uns selbst werden unsere Reisebegleiter sein.
Zum Mittagessen teilen wir Mitgebrachtes. Kalte Getränke sowie Tee und Kaffee sind vorhanden.
Mit einer Andacht in der Kapelle lassen wir den Tag ausklingen.
Termin
Ort Lebensgarten Liebfrauenhof, Senator-Burda-Str. 1, Offenburg-Fessenbach
Kosten 10 Euro
Leitung Indre Meiler-Taubmann, Mediatorin, Geistl. Begleiterin
Anmeldung bitte bis 26.07. bei EEB: 0781 24018, eeb.ortenau@kbz.ekiba.de oder an us.walther@t-online.de
 
nach oben
Regelmäßge Angebote
Mittagsgebet
Kurze Texte, Stille, Gebete und Lieder - eine Atempause um sich am Anfang der Woche neu auszurichten und Kraft für die anstehenden Aufgaben zu sammeln
Termine montags, 12.15 bis 12.30 Uhr
Ort Stadtkirche, OG
nach oben
Kirche und Glaube ergründen
Mit der Jahreslosung im Alltag unterwegs
Harmonie um jeden Preis oder Kompromisse, mit denen keiner so recht glücklich ist – welche anderen Möglichkeiten gibt es, mit Meinungsverschiedenheiten, Auseinandersetzungen und Konflikten gut und im Sinne der Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34, 15) Wir begeben uns einen Tag lang auf eine Entdeckungsreise zu uns selbst und unseren Fähigkeiten, aus gewohnten Denkbahnen und Handlungsmustern auszubrechen.
Praktische Übungen anhand eigener Beispiele, der Austausch untereinander über das in den Übungen Erlebte, sowie Zeit zum Nachsinnen und Nachspüren für uns selbst werden unsere Reisebegleiter sein.
Zum Mittagessen teilen wir Mitgebrachtes. Kalte Getränke sowie Tee und Kaffee sind vorhanden.
Mit einer Andacht in der Kapelle lassen wir den Tag ausklingen.
Termin
Ort Lebensgarten Liebfrauenhof, Senator-Burda-Str. 1, Offenburg-Fessenbach
Kosten 10 Euro
Leitung Indre Meiler-Taubmann, Mediatorin, Geistl. Begleiterin
Anmeldung bitte bis 26.07. bei EEB: 0781 24018, eeb.ortenau@kbz.ekiba.de oder an us.walther@t-online.de
 
nach oben
Energie und Kreativität ausleben
Kräuterbüschel eine alte Tradition
Workshop

Kräuterbüschel - wir bewahren eine alte Tradition Der sommerliche Pflanzenreichtum, bietet eine Vielfalt an Heilkräutern. Mit Beifuß, Solidago, Rainfarn, Rosmarin, Salbei und Thymian binden wir unseren eigenen Kräuterbüschel, der uns durch´s Jahr begleitet. Wir tragen unsere Kräuter aus dem Garten und der freien Natur zusammen und erfeuen uns an diesem Reichtum. Währenddessen tauschen wir uns über deren Heilwirkungen aus und tauchen ein in die Düfte unserer Wild- und Gartenkräuter.
Termin Di, 13.08.19, 18 bis 21 Uhr
Ort Gemeindehaus, Poststraße 16, OG
Kosten 28 Euro plus Materialkosten plus 10 Euro für Kräuter und Clematisranken
Referentin Johanna Harter, Florale Gestalterin
nach oben
Mich und die Gesellschaft verstehen
Vier Tage im Wald für Männer
Ein Männerseminar im Freien
Wer hat nicht schon mal daran gedacht, ein Baumhaus zu bauen und über den Dingen im Wald zu wohnen. Hier gibt es die Gelegenheit. Vier Tage im Wald leben. Wir übernachten auf Baumplattformen und bauen ein Baumhaus. Miteinander bauen, leben und Zeit haben. In der Natur Gottes Größe spüren und sich als Geschöpf erkennen. Von dieser Kraftquelle der Gemeinschaft mit anderen Männern und mit Gott sich ansprechen lassen.
Termin Do, 15.08. bis So, 18.08. Anmeldung Rainer.Schnebel@kbz.ekiba.de 0176 91494294
Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden!
Ort Wald- und Jugendkirche Himmelblick, Nordrach
Kosten 120 Euro
Referent Rainer Schnebel
nach oben
Kirche und Glaube ergründen
Oasen Nachmittage im Klostergarten
Sonstiges
In einem blühenden Paradies innehalten, Atem holen und Kraft schöpfen. Während einer Zeit der Ruhe,den Garten genießen, Lesen und Träumen. Mit Elementen aus Qi Gong, Eutonie oder meditativem Tanz die Freude des Augenblicks erleben. Beim achtsamen Umgang mit Erde und Pflanzen sich selbst erden. Wir laden dazu ein, die heilsame Kraft von Achtsamkeit und Stille im Jahreslauf an diesem wunderbaren Ort zu erfahren. Mitzubringen sind eine Decke oder Matte und ein Beitrag für das gemeinsame Abendvesper im Garten. (Jeweils nach der Veranstaltung als offenes Angebot). Wer an einem anderen Termin einen Nachmittag der Stille oder des heilsamen Gärtnerns im Klostergarten verbringen möchte, kann sich gerne melden.
Termin Sa, 07.09., 15 bis 18 Uhr
Ort Klostergarten Liebfrauenhof Senator Burda Str. 1, OG
Kosten Spenden erbeten
ReferentIn Dr. Ulrike und Stefan Walther
Anmeldung ulrikem.walther@t-online.de
nach oben
Weitere Veranstaltungen finden Sie oben rechts
chronologisch oder thematisch sortiert