Regelmäßige Angebote
Projektreihe "Musik verbindet Kulturen"

Capoeira ist ein brasilianischer Tanz- und Kampfsport, bei dem neben der körperlichen Aktivität die Lebenseinstellung eine wichtige Rolle spielt. Sich nach Niederschlägen im Leben zu sammeln und immer wieder von neuem aufzustehen, um den eigenen Weg weiterzugehen, ist eine der Hauptbotschaften dieses Sports. Begleitet von rhythmischen Klängen, wie sie bereits auch bei anderen Veranstaltungen von "Musik verbindet Kulturen" zu hören waren, fangen alle Teilnehmer*innen gemeinsam neu an. Gerade deshalb ist es reizvoll, Capoeira als integratives Projekt zu veranstalten. Kaum jemand hat Vorerfahrungen, alle müssen sich gemeinsam auf dieses "Neue" einlassen. Der wöchentlich stattfindende Kurs ist offen für alle Menschen mit und ohne Migrationserfahrung, die Lust haben, sportlich und interkulturell zugleich aktiv zu sein.
Termin dienstags 17 bis 18.30 Uhr - nicht in den Schulferien
Ort Melanchthon Gemeinde, Georg-Vogel-Strasse 1, Lahr Kosten
Kosten Spenden erbeten
Referent Jens Ulbrich, Capoeira-Trainer
Regelmäßige Angebote
Lichtfeier mit Sonntagsbegrüssung
Begrüssen Sie mit uns den Sonntag!
Die Kirchengemeinde Sand lädt regelmässig samstagabends zur Lichtfeier mit Sonntagsbegrüssung ein. In der heutigen, oft hektischen Zeit sind die Wochenenden oftmals mit Terminen ausgefüllt. Da tut es gut, kurz inne zu halten und sich darüber im Klaren zu werden, dass es einen Sinn hat, dass der Sonntag - zu unsrem Wohl - ein Ruhetag ist. Zentrale Elemente der Feier sind: Singen, beten, lesen des Sonntagsevangeliums und das Entzünden einer Kerze. Als Erstes wurde das Licht geschaffen und mit ihm dem Entzünden der Kerzen holen wir das Licht in den Alltag und feiern, dieses Licht auch den hintersten Winkel erleuchtet.
Termin samstags, 18 Uhr bis 18.30
Ort Kirche in Sand
Regelmäßige Angebote
"Raum der Stille"
offene Meditationsgruppe
Innehalten, Einkehren, Achtsam, gelassen und liebevoll der Stille Raum geben und das Horchen nach innen üben. In Achtsamkeit eine Zeit der Begegnung mit sich gestalten. Einfach nur sein, statt nach ständiger Veränderung zu streben. Sein, wie ich im "Hier und Jetzt" bin... Achtsamkeitsmeditation steht in der christlichen Tradition für das "Horchen nach innen", es ist eine Form des Gebets. Mitbringen: Sitzkissen und Bänkchen, Decken sind begrenzt vorhanden.
Termine jeden ersten und dritten Freitag im Monat, 18.30 Uhr
Ort Martinskindergarten, Kanadaring 25/1, Lahr
Kosten Keine, Spenden erbeten
Leiterin Monika Esken
Info: 07821 22530 luther.lahr@t-online.de
nach oben
Regelmäßige Angebote
nicht allein! - Einelternfamilien werden gemeinsam aktiv
Selbsthilfegruppe
Alleinerziehend zu sein ist eine besondere Herausforderung. Wer versucht, sich allein durch zu quälen, läuft Gefahr sich zu überfordern. Eine Gruppe kann für alle, die Kontakt zu anderen alleinerziehenden Müttern und Vätern suchen, ein guter Ort sein, um sich gegenseitig zu unterstützen. So fällt es leichter, das Leben aktiv zu gestalten, miteinander Spaß zu haben und dabei die Bedürfnisse der Kinder und der Eltern zu berücksichtigen.
Jeden 1. Freitag im Monat gemeinsames Abendessen in OG Jeden 3. Freitag im Monat gemeinsames Abendessen in Kehl Wochenendaktivitäten beider Gruppen aus Offenburg und Kehl an ausgewählten Terminen.
Leitung Kehl: C. Vogt 0175 8960426 Offenburg: D. Hauser 0177 3770367
nach oben
Regelmäßige Angebote
Die Kirchenmäuse
Spielgruppe für Kleinkinder und Große
Wir singen, tanzen, musizieren, basteln und planen kleine Ausflüge. Diese Gruppe ist besonders gedacht für 0 - 3 Jährige mit Begleitperson - unabhängig ihrer Sprache, Herkunft, Religion oder Gesundheit. Geschwisterkinder sind willkommen.
Termine donnerstags 9.30 bis 11 Uhr
Ort Gemeindehaus, Martin-Luther- Strasse, Lahr
Leiterin Gwendolin Bauer
Infos: 07821 22530; luther.lahr@t-online.de
nach oben
Regelmäßige Angebote
Ganzheitliche Sprachförderung - Musikgarten
Kurs
Hören, Sprechen, die eigene Stimme ausprobieren, all das in Kombination mit Musik und Bewegung was könnte besser sein, um Sprechen und Sprachen zu lernen, egal ob als Kind oder als Erwachsener? In der Elementarpädagogik besteht kein Zweifel daran, dass der ganzheitliche Zugang nötig ist, um das Gelernte dauerhaft zu festigen und einsetzbar zu machen. Erwachsene und Kinder, deutsche Muttersprachler und Deutschlernende bekommen in diesem Musikgarten-Kurs vielfältige Anregungen und jede Menge Material (z.B. Kniereiter, Sprechverse, Kosespiele, Lieder und Tänze). Mit Gesang, Bewegung und Musik wird Sprache und Sprechen trainiert. Spielerisch werden Barrieren abgebaut und die verbindende Kraft von Musik erfahrbar gemacht.
Termine dienstags 16.30 bis 17.15 Uhr - nicht in den Schulferien
Ort Gemeindehaus, Poststrasse 16, OG
Kosten 30 Euro für 5 Mal
Referentin Dr. Jana Bürgers
nach oben
Regelmäßige Angebote
Martin-Luther Box
Mitmachaktion
Die Martin-Lutherbox hat bereits dem Gottesdienst zum Reformationstag am 31. Oktober 2016 ihren Platz an der Linde, neben dem Eingang der Bartholomäuskirche in Sand gefunden. Im oberen Teil dieses Kisten-Theaters befindet sich eine kleine Theaterbühne, die mit wechselnden Bildern aus dem Leben Luthers bestückt wird. Im unteren Teil sind Fächer, in die Dinge gestellt werden können, die mit Luther, der Reformation oder ganz allgemein dem evangelischen Glauben zu tun haben. Sie sind herzlich eingeladen, zur Bestückung der Luther-Box beizutragen. Legen Sie doch einfach Ihre Gegenstände oder zu Papier gebrachten Gedanken für eine Weile in die unteren Fächer oder hängen sie diese aus, damit alle etwas davon haben und sich zum Weiterdenken auffordern lassen, vor allem über die Kernfrage "Was bedeutet Reformation heute für mein Leben?"
Ort Kirche Sand
nach oben
Regelmäßige Angebote
Zen-Meditation kennenlernen - Sitzen in der Stille üben
Meditationstage
In Yoga und den Meditationsübungen geht es darum, die naturgegebene Basis von Religion als ureigene Erfahrung zu aktivieren, um von da aus der Gnade der eigenen religiösen Praxis und dem eigenen religiösen Verständnis eine deutlichere und ganzheitlichere Basis zu geben. Weil Seele und Leib dabei eine tragende Rolle spielen, bewirkt die Übung des Yoga in Form z.B. der Zen-Meditation nicht nur Heilung von Leib und Seele, sondern vertieft das eigene christliche Selbstverständnis. Das stille Loslassen des Ich in der Meditation, verbunden mit der entsprechenden Körperhaltung und dem Achten auf den Atem - dies ist der Übungsweg, den wir in dieser Gruppe gehen. Viele Menschen üben Yoga und Meditation, um den Stress des Alltags abzubauen oder sich im Leben wohler zu fühlen (Wellness), die eigentlich tiefste Bedeutung ist aber religiös und geht über diese sinnvollen Interessen hinaus.
Termine 11.03., 08,4., 13.05.,10.6., 08.07.17, 10 bis 17 Uhr
Ort Gemeindehaus, Anselm-Pflüger Strasse 2, Kehl- Kork
Kosten 25 Euro inkl. einfaches Mittagessen
Leiter Hubert Kuhn, Katholischer Theologe und Meditationslehrer
Anmeldung über die Praxis Dr. Janine Distelrath, 07853 97878 .
Bitte eine Decke mitbringen
nach oben
Weitere Veranstaltungen finden Sie im Menu oben rechts
chronologisch oder thematisch sortiert